Letzte Aktualisierung: 26. Mai 2017

Zurück

VG Karlsruhe, Beschl. v. 10.03.2016 – 5 K 5341/15 – „Waffenverbot für Rocker“

ZVR-Online Dok. Nr. 24/2016 – online seit 20.11.2016

§ 5 Abs. 1 WaffG, § 41 Abs. 2 WaffG, § 28 LVwVfG BW

Leitsätze der Redaktion

1. Die Gruppenzugehörigkeit einer Person kann als Tatsache herangezogen werden, die die Prognose der waffenrechtlichen Unzuverlässigkeit stützt.

Rn. 1

2. Der Gremium MC weist ähnliche Strukturmerkmale auf, wie die bei dem Bandidos MC der Fall ist.

Rn. 2

Die Entscheidung kann hier aufgerufen werden.